dcsimg

Unkrautregulierung

Selektive Unkrautregulierung zur Verringerung des Einsatzes von Pflanzenschutzmittel und zur Schonung der Umwelt

Vorteile der Lösungsansätze:

  • Selektive Bekämpfung mit einer geringeren Menge oder gänzlich ohne Herbizide
  • Reduktion des Arbeitsaufwandes für die mechanische Unkrautregulierung
  • Verringerung der Umweltbelastung

Die herkömmliche Unkrautregulierung erlebt derzeit eine Revolution in Richtung Nachhaltigkeit. Wir gestalten sie mit.

Herausforderungen:

Unkräuter entziehen den Nutzpflanzen wichtige Ressourcen (Licht, Wasser, Boden, Nährstoffe). Eine Unkrautregulierung ist erforderlich, entweder durch Pflanzenschutzmittel oder durch mechanische Verfahren.

Herbizide

  • sind immer stärker reglementiert, Zulassungen laufen aus, der Bestand zulässiger und effektiver/wirksamer Spritzmittel verringert sich.
  • erzielen auf Grund von Resistenzen bei Unkräutern nicht immer die gewünschte Wirkung.
  • bergen das Risiko der Verunreinigung von Nahrungsmittel und Gewässern.

Mögliche Folgen:

  • Landwirte verlieren Ernten.
  • Die Kosten für die manuelle Arbeit steigen.
  • Ganze Flächen lassen sich für Jahrzehnte nicht nutzen.
  • Arbeiten müssen mehrfach ausgeführt werden, um dieselbe Wirkung zu erzielen.

Unkrautroboter im Einsatz

Videobasierte, mechanische Unkrautregulierung

BoniRob ausgestattet mit dem Stempelaktor

Technologiebausteine

Aktuelle Neuigkeiten

Sprechen Sie mit uns

Nur gemeinsam können wir die Zukunft in der Landwirtschaft gestalten und die gesellschaftlichen, ökologischen und ökonomischen Herausforderungen meistern. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen Herausforderungen und Lösungskonzepte zu diskutieren.